9 Zeichen, dass Ihre Luftfeuchtigkeit zu hoch ist

 

Viele Menschen beschäftigen sich erst wenn Dinge wie Schimmel oder Schlimmeres in ihr Leben getreten sind mit ihrem Raumklima.

Doch es muss nicht immer so radikal werden, auch kleinere Beobachtungen können Sie sensibilisieren sich mit dem Raumklima zu befassen.

Heute beschäftigen wir uns mit den 9 Zeichen, dass Ihre Luftfeuchtigkeit zu hoch ist:

 

1. Beschlagene Scheiben und Brillen

Trifft feuchte Luft auf kalte Flächen, so kondensiert sie. Das bedeutet sie geht vom gasförmigen Zustand in der Luft in den flüssigen Zustand als flüssiges Kondenswasser über. Den Effekt kennt man vom Badezimmerspiegel nach dem Duschen.

Das Gleiche passiert auch, wenn extrem feuchte Raumluft auf das kalte Glas der Fenster oder der Brille trifft: Es kondensiert und bildet einen Feuchtigkeitsfilm auf der Oberfläche. Kommt genug Flüssigkeit zusammen, so bilden sich Tropfen, die im Extremfall sogar die Fenster herablaufen und richtige Pfützen auf der Fensterbank bilden können.

Dies ist ein echtes Alarmsignal und kann auf der Fensterbank befindliche Gegenstand beschädigen.

 

 

2. Schimmelflecken an Wänden und Fenstern

9 Zeichen, dass Ihre Luftfeuchtigkeit zu hoch ist
Schimmel an der Ecke zweier Außenwände

Was für die Fenster gilt, gilt genauso für die Wände. Der einzige Unterschied ist, dass die Wände nicht beschlagen im klassichen Sinne, sondern eher fürs Auge unbemerkt feucht werden.

Betroffen sind hier vor allem Außenwände und Wände hinter großen Möbeln wie Schränken oder großformatigen Bildern.

Der Grund liegt darin, dass Außenwände tendenziell deutlich kälter sind als Innenwände, so dass sich hier mehr Feuchtigkeit niederschlägt.

Der fehlende Luftaustausch und damit auch die schlechtere Abtrocknung feuchter Wände erklärt dagegen die vermehrte Schimmelbildung hinter großen Möbeln oder Bildern.

 

 

 

9 Zeichen, dass Ihre Luftfeuchtigkeit zu hoch ist
Schimmel an Schrankwand, die vor einer Außenwand stand

 

3. Wellendes Papier und Fotos

Ist mehr Feuchtigkeit in der Luft, so geht sie auch einfacher in die umgebenden Gegenstände über.

Passiert das bei Papier wie beispielsweise Urkunden, Kinderzeichnungen oder auch Fotos, so zeigt sich oft eine Wellung des Papier. Dies ist ein klares Anzeichen für zu viel Feuchtigkeit in der Luft.

 

9 Zeichen, dass Ihre Luftfeuchtigkeit zu hoch ist
Fotos wellen sich durch zu viel Feuchtigkeit in der Luft

 

 

4. Vorhandene starke Risikofaktoren

Risikofaktoren für zu hohe Luftfeuchtigkeiten sind beispielweise:

  • Trocknung von Wäsche in der Wohnung
  • Viele Pflanzen
  • Aquarien
  • Zimmerbrunnen
  • Haustiere oder viele Bewohner auf engem Raum (Atemluft ist feucht)

Treffen einer oder mehrere dieser Risikofaktoren zu, so sollten Sie immer auch an die Möglichkeit denken, dass Ihre Luftfeuchtigkeit zu hoch ist.

 

5. Nicht trocknende Kleidung

Sollten Sie keine andere Möglichkeit (Wäscheraum, Balkon, Trockner) haben Ihre Kleidung zu trocknen als in der Wohnung, so achten Sie darauf wie lange dies benötigt.

Dauert es länger als vermutet und fühlt sich die Wohnung trotz mehrerer Tage Trocknungszeit immer noch leicht klamm an, so ist eine zu hohe Luftfeuchtigkeit wahrscheinlich.

Die bereits sehr feuchte Luft kann die Feuchtigkeit aus der Kleidung einfach nicht mehr so gut aufnehmen, was zu einer erschwerten Trocknung der Kleidung führt.

 

 

6. Muffiger Geruch in der Wohnung und an Kleidung

Feuchtigkeit führt zu einem muffigen Geruch. Vielen kennen das aus der Kindheit, wenn Kartoffeln aus Omas altem Keller geholt werden mussten.

Die Ursache sind Schimmel und bestimmte Mikroorganismen, die diesen charakteristischen Geruch erzeugen. Ebenso kann die in der Wohnung getrocknete Kleidung auf einmal anfangen stockig zu riechen.

Sollte Ihnen oder Ihren Gästen dieser Geruch auffallen, sollten Sie dringend Ihre Luftfeuchtigkeit überprüfen.

 

 

7. Stockflecken an Kleidung

Im Extremfall kann die muffig riechende Kleidung auch Stockflecken aufweisen, ein noch deutlicheres Anzeichen für zu hohe Luftfeuchtigkeit.

Stockflecken an einem Sakko durch zu hohe Luftfeuchtigkeit

8. Verstimmte Holzinstrumente

Wie das Papier von Fotos nehmen auch Holzgegenstände die Luftfeuchtigkeit auf.

Was bei Möbeln eher unauffällig ist, kann bei Instrumenten durchaus auffallen. Wenn beispielsweise die Gitarre oder Violine viel öfter und stärker verstimmt ist als zuvor oder in anderer Umgebung, so spricht das für eine stärkere Feuchtigkeitsaufnahme und sollte überprüft werden.

 

 

9. Abnehmendes Wohlbefinden

Ein eher unspezifisches Symptom, das aber in jedem Fall beachten und auf dem Grund gegangen werden sollte.

 

Treffen ein oder mehrere Zeichen bei Ihnen zu? Dann wird es Zeit Ihr Raumklima mit Hilfe unserer Checkliste zu überprüfen und zu optimieren. Fangen Sie noch heute damit an!

 

Haben Sie noch andere Zeichen in petto? Dann schreiben Sie ihn uns in die Kommentare!

Bildquellen

  • Wasser an Scheibe: Pexels @pixabay.com
  • Schimmel an Außenwand: Besseres-Raumklima.de
  • Schimmel an Schrank vor Außenwand: Besseres-Raumklima.de
  • Fotos wellen sich: Besseres-Raumklima.de
  • Wäsche: 3dman_eu @pixabay.com
  • Stockflecken: Besseres-Raumklima.de

Categories: Luftfeuchtigkeit,Raumklima

Leave A Reply

Your email address will not be published.

4 Comments

    • Sebastian@Besseres-Raumklima.de

      Ja, die sind (leider) von uns selbst, mit der Grund warum wir die Seite überhaupt gestartet haben 🙂

      Reply