Raumluftmessung – Sinnvoll fürs Raumklima?

Einleitung

Wofür brauchen wir überhaupt eine Raumluftmessung? Nun, tagtäglich sind wir von Schadstoffen umgeben. Sowohl draußen, als auch in unserer Wohnung sind wir potentiell giftigen oder zumindest bedenklichen Stoffen wie Schimmelsporen, Gasen, Stäuben oder Lösungsmitteln ausgesetzt.

Was draußen durch unsere im Anteil sehr geringe Aufenthaltszeit und das große Volumen der Umgebung nicht so schwer ins Gewicht fällt, kann im Inneren zu Problemen für

Eine Raumluftmessung kann daher nötig sein, da sich das Verhalten der Menschen grundlegend geändert hat.

In unseren Breiten halten sich die Menschen immer öfter in geschlossenen Räumen auf. Wissenschaftler verpassen uns sogar schon den Namen „Indoor-Generation“, da viele Menschen bis zu 90% ihres Tages innen verbringen.

Diese Verhaltensweise ist auch aus gesundheitlicher Sicht bedenklich, da wir damit Schadstoffen der Wohnung deutlich länger ausgesetzt sind, als es früher der Fall war.

Wo früher die frische Luft von außen dominierte, atmen wir heute zu 90% Innenraumluft ein.

Dazu kommt, dass heutige Wohnungen so gut gedämmt sind, dass oftmals kaum Luftaustausch stattfindet, sofern nicht aktiv gelüftet wird. Dadurch können sich Schadstoffen in teilweise bedenklichen Konzentrationen anhäufen.

Immer mehr Zeit verbringen wir in geschlossenen Räumen

Warum kann eine Raumluftmessung nötig sein?

Mensch ist nicht zum Aufspüren moderner Schadstoffe geeignet

Die menschliche Nase ist sehr sensibel im Vergleich zu unseren anderen Sinnen. Sie reagiert auf für uns schädliche Substanzen teils deutlich sensibler als auf wohlriechende Stoffe.

Ein Beispiel hierfür ist der Geruch von Rauch. Sicherlich haben auch Sie das schon einmal erlebt, dass man unterbewusst Rauch riecht und plötzlich hellwach ist. Oder, dass man sofort riecht, wenn auch nur ein Nachbar in der Straße die Grillsaison einläutet.

Unseren Vorfahren gab die Evolution durch diese Fähigkeit die Möglichkeit ein Feuer zu bemerken, ohne es zu sehen und wegzulaufen, bevor es zu spät ist.

Doch heutige Schadstoffe sind leider oft geruchlos oder zu neu, als dass sich unsere Nase daran schon gewöhnt hätte.

Andere Tiere, wie zum Beispiel Hunde, sind da im Vorteil und können teilweise Schimmelsporen riechen.

Schadstoffe in der Luft oft unsichtbar

Dazu kommt, dass die meisten Giftstoffe der Raumluft gasförmig und meist unsichtbar sind. Unsere beiden Sinne Riechen und Sehen sind also zum Aufspüren der Gifte meist nutzlos.

Der Mensch muss daher zu technischen Hilfsmitteln greifen, in unserem Fall der Raumluftmessung.

Schadstoffe sind für das menschliche Auge meist unsichtbar

Gesundheitliche Gefahren durch Schadstoffe von außen

Schadstoffe von außen können Abgase von Autos sein oder Ausdünstungen von Fabriken. Typische Schadstoffe wären hier Kohlenmonoxid, Feinstaub oder Stickstoffmonoxid.

Gesundheitliche Gefahren durch Wohngifte

Schadstoffe können aber auch direkt aus dem Hausinneren stammen: Lacke, Farben, Ausdünstungen von Möbeln oder auch Schimmel ist hier zu nennen. Aufzuspürende Stoffe wären hier Asbest, Formaldehyd, Weichmacher oder Holzschutzmittel.

Außerdem können Ausdünstungen von im Bau verwendeten Materialien nach Sanierung oder Neubau verantwortlich sein.

VOCs oft Grund für Unwohlsein

Oftmals sind die so genannten VOCs (engl. volatile organic compounds) die Ursache für Unwohlsein. Genaueres finden Sie in diesem Artikel.

Auch Schimmel oft Ursache

Auch Schimmel durch eine zu hohe Luftfeuchtigkeit ist nicht selten die Quelle von den entsprechenden Schadstoffen in der Luft. Diese Störung der Baubiologie führt zu VOCs und entsprechenden Problemen.

Was misst die Raumluftmessung?

Die Raumluftanalyse führt eine Messung der entsprechenden Schadstoffarten durch.

Es werden Proben der Raumluft genommen und ausgewertet. Dadurch ergibt sich ein Bild der Schadstoffbelastung und der entsprechenden Schadstoffverteilung in der Luft.

Die Analyse geschieht im Labor

Wie funktioniert die Raumluftmessung?

Aufschlüsselung nach Schadstoffarten

Je nach Belastung der Luft können Rückschlüsse über die Schadstoffquelle gezogen werden. Oftmals sind auch mehrere Quellen der Grund für Ihr Unwohlsein.

Wann ist eine Raumluftmessung notwendig?

Diese Frage ist leider pauschal nicht zu beantworten, denn jeder Fall liegt anders. Dadurch ergeben sich unterschiedliche Bedürfnisse und andere Vorgehensweisen.

Jede Situation muss eigenständig bewertet werden

Soll zunächst nur ein kurzer Überblick geschaffen werden? Gibt es eventuell noch gar keine Symptome und Sie wollen auf Nummer sicher gehen? Oder wurde gar schon ein Selbsttest gemacht und sie brauchen gerichtsfeste Gutachten?

Je nach Lage muss unterschiedlich entschieden werden.

Wer führt die Raumluftmessung durch?

Ähnlich wie bei Schimmeltests, gibt es auch bei Raumluftmessungen die Wahl zwischen zwei Optionen.

Raumluftmessung – Selbsttest

Auf der einen Seite gibt es Selbsttests, die für wenig Geld eigenständig durchgeführt werden können.

Sie sind vor allem dazu da eine erste Einschätzung vornehmen zu können, ob überhaupt eine Schadstoffbelastung vorliegt.

Gerichtsfeste Beweise sind sie nicht, eignen sich aber sehr gut dafür einen Verdacht zu überprüfen, bevor für viel Geld ein Gutachter eingeschaltet wird.

Raumluftmessung – Externe Messung

Gutachter messen und erstellen basierend auf ihren Ergebnissen ein Gutachten, das je nach Anfertigung auch vor Gericht bestehen kann. Angeboten wird diese unter anderem vom TÜV oder der DEKRA.

Selbstverständlich sind diese Gutachten deutlich teurer als Raumluftmessungen, die man eigenhändig vornimmt und sollten daher vielleicht erst nach Durchführung einer solchen beauftragt werden.

Test-Set für Labor Raumluftanalyse/Raumluftmessung einer Probe auf 36 schwer flüchtige Wohn-gifte und Holzschutz-mittel*
  • Wohngift Test Set zum Prüfen von Schadschoffen in Innenräumen
  • Überprüft über 36 verschiedene Schadstoffe der häufigsten Klassen
  • Umfangreiche Prüfung von Chlorierte Benzolen,Organochlorpestizide, PAKs, PCBs, Permethrin und PCP
  • Sehr umfangreiche und sichere Laboruntersuchung, einfache Durchführung und breiter Erfassungsbereich
  • Test-Set mit verständlicher Anleitung, Probe abfüllen, absenden, Ergebnis kommt nach 4 Wochen per Email.

Letzte Aktualisierung am 1.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kosten einer Raumluftmessung

Kosten schwanken stark

Eigenhändige Selbsttests sind für unter 200 € zu haben, Gutachtertests dagegen können gut und gerne mehrere Tausend Euro kosten. Daher will ihre Beauftragung wohlüberlegt sein.

Bin ich betroffen?

Haben Sie den Verdacht, dass Ihr Wohnraum mit Schadstoffen belastet ist, so ist es möglich einen Test durchzuführen. Diese Tests sind sehr spezifisch und testen nicht auf alle möglichen Schadstoffe.

So gibt es beispielsweise Tests nur für Lösungsmittel:

Raumluft Labor-Analyse L1 auf die 40 häufigsten leichtflüchtigen (riechenden) Schadstoffe + Lösungsmittel*
  • (Lösungsmittel-)Geruch in der Wohnung? Gesundheitsbeschwerden in den eigenen 4 Wänden?
  • Nutzen Sie unsere Analyse auf über 40 leichtflüchtige (riechende) Wohnraumgifte und Lösungsmittel
  • Analysenprobe leicht - nach Anleitung - bei Ihnen zu Hause entnehmbar => danach mit vorfrankiertem Paket an unser Apothekenlabor schicken
  • Analysenergebnis geht Ihnen - mit Bewertung - nach ca. 4 Wochen automatisch zu
  • Alle Kosten (inkl. Versand der Probe-Zusendung an unser Labor + Analyse + Rücksendung der Ergebnisse) mit Kaufpreis abgegolten

Letzte Aktualisierung am 1.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weichmacher:

Raumluft Test auf Weichmacher – Staub- oder Materialanalyse im Labor, inkl. Probenahme-Set*
  • Labor Analyse einer Staub- oder Materialprobe auf Weichmacher (Phthalate)
  • Untersuchung von Material oder Staub – die Untersuchung einer Staubprobe lässt Rückschlüsse auf die Belastung der Raumluft mit Luftschadstoffen zu (Raumluft Test).
  • Im Preis inbegriffen: Set mit geeignetem Probenahmegefäß und Anleitung, frankierte Rücksendebox, Luftanalyse im Labor, Übermittlung des schriftlichen Ergebnisses an Sie. Keine versteckten Kosten!
  • Ihre Vorteile: Raumluftanalyse im nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditierten Labor. Einfache, unkomplizierte und zuverlässige Abwicklung. Probenahme ohne Vorkenntnisse möglich.
  • 100% ZUFRIEDEN ODER GELD ZURÜCK - Ihre Zufriedenheit ist garantiert! Wenn Sie mit dem Raumluft Test nicht zufrieden sind, melden Sie sich einfach innerhalb von 60 Tagen bei uns. Unser freundlicher Kundenservice erstattet Ihnen den Kaufpreis – ohne Wenn und Aber!

Letzte Aktualisierung am 1.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Holzschutzmittel:

Raumluft Test auf Holzschutzmittel, PCB, PAK und weitere Stoffe – Staub- oder Materialanalyse im Labor*
  • Labor Analyse einer Staub- oder Materialprobe auf Holzschutzmittel, PCB, PAK und ca. 60 weitere schwerflüchtige organische Verbindungen.
  • Als Materialtest oder als Raumluft Test geeignet – die Untersuchung einer Staubprobe lässt Rückschlüsse auf die Belastung der Raumluft zu.
  • Im Preis enthalten: Set mit geeignetem Probenahmegefäß und Anleitung, frankierte Rücksendebox, Raumluftanalyse im Labor, Ergebnisübermittlung an Sie. Keine versteckten Kosten!
  • Luftanalyse im nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditierten Prüflabor. Einfache, unkomplizierte und zuverlässige Abwicklung. Probenahme ohne Vorkenntnisse möglich.
  • 100% ZUFRIEDEN ODER GELD ZURÜCK - Ihre Zufriedenheit ist garantiert! Wenn Sie mit dem Raumluft Test nicht zufrieden sind, melden Sie sich einfach innerhalb von 60 Tagen bei uns. Unser freundlicher Kundenservice erstattet Ihnen den Kaufpreis – ohne Wenn und Aber!

Letzte Aktualisierung am 1.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Oder nur für Schimmel:

Schimmeltest für die Raumluft – Probenahme-Set für professionelle Analyse im Fachlabor*
  • Schimmeltest im Labor: Analyse der Raumluft auf Schimmelpilzsporen. Bestimmung des Belastungsgrads und der Schimmelpilzgattungen.
  • Set mit 1 Nährboden für die eigenständige Probenahme in einem beliebigen Innenraum im Passivverfahren (Raumluft Test). Inkl. Analyse im professionellen Labor.
  • Vorteile: Dieser Schimmel Test liefert genauere Ergebnisse als ein Schnelltest auf Schimmel (als Ergänzung bzw. nachfolgende Maßnahme geeignet). Probenahme ohne Vorkenntnisse möglich. Aussagekräftiges, übersichtliches Ergebnis. Langjährige Analyse-Erfahrung und zuverlässige Abwicklung.
  • Im Preis enthalten: Probenahme-Set inkl. Anleitung und 1 Nährboden. Versandkosten für Probe und Ergebnis, Schimmel-Test im Labor, ausführliches Ergebnis mit anschaulicher Darstellung. Keine versteckten Kosten!
  • 100% ZUFRIEDEN ODER GELD ZURÜCK - Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel! Wenn Sie mit diesem Schimmeltest nicht zufrieden sind, melden Sie sich einfach innerhalb von 60 Tagen bei uns. Unser freundlicher Kundenservice erstattet Ihnen den Kaufpreis – ohne Wenn und Aber!

Letzte Aktualisierung am 1.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Dazu werden spezifische Tests für unterschiedliche Räume angeboten:

Büro

Raumluft Test fürs Büro – Laboranalyse auf gängige leichtflüchtige Wohngifte*
  • Luftanalyse auf leichtflüchtige organische Verbindungen in der Raumluft von Büros und anderen Innenräumen. Raumluft Test mit ausführlichem Ergebnis, inkl. vielen Informationen und Tipps zum Thema Lufthygiene.
  • Einfache Probenahme, die den Büroalltag nicht stört: Aktivkohle-Sammler (Passivsammler) wird für einige Tage im Raum aufgehängt und anschließend im Labor ausgewertet.
  • Im Preis enthalten sind: Set mit Aktivkohle-Passivsammler im Schutzröhrchen, frankierte Rücksendebox, Lufttest im Labor, Übermittlung des Ergebnisses an Sie. Keine versteckten Kosten!
  • Seriöse Dienstleistung im Speziallabor. Unkomplizierte und professionelle Abwicklung.
  • 100% ZUFRIEDEN ODER GELD ZURÜCK - Ihre Zufriedenheit ist garantiert! Wenn Sie mit dem Raumluft Test nicht zufrieden sind, melden Sie sich einfach innerhalb von 60 Tagen bei uns. Unser freundlicher Kundenservice erstattet Ihnen den Kaufpreis – ohne Wenn & Aber!

Letzte Aktualisierung am 1.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kinderzimmer

Raumluft Test fürs Kinderzimmer – Luftanalyse auf 50 Schadstoffe – professionelle Analyse im deutschen Fachlabor*
  • Mit dieser Luftanalyse können Sie die Luft im Kinderzimmer (oder anderen Innenräumen) auf leichtflüchtige organische Verbindungen (z.B. Lösemittel) hin untersuchen. Es werden hierbei um die 50 Schadstoffe analysiert.
  • Einfache Probenahme mittels Aktivkohle-Sammler (Passivsammler), der für 14 Tage im Raum aufgehängt und anschließend im Labor ausgewertet wird.
  • Die Luftanalyse wird in einem deutschen, spezialisierten Fachlabor durchgeführt. Jahrelange Erfahrung garantiert eine einfache, unkomplizierte und zuverlässige Abwicklung.
  • Nach der Raumluft-Analyse erhalten Sie automatisch Ihr schriftliches Ergebnis. Bei Fragen hilft Ihnen unser freundlicher Kundenservice weiter.
  • Im Preis enthalten sind: Test-Set mit Aktivkohle-Passivsammler im Schutzröhrchen und Anleitung, frankierte Rücksendebox, Raumluftanalyse im Labor, Ergebnisübermittlung an Sie, Expertenberatung. Keine versteckten Kosten!

Letzte Aktualisierung am 1.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Benötige ich eine Raumluftmessung?

Wir haben für Sie als Abschluss unseres Ratgebers diesen kleinen Selbsttest erstellt, damit Sie herausfinden können, ob eine Schadstoffmessung für Sie in Frage kommt:

Kurzer Selbsttest „Benötige ich eine Raumluftmessung?“

  1. Konnte ihr Arzt keine körperliche Ursache für Ihre Beschwerden finden?
  2. Ist es ein Neubezug oder Erstbezug nach Sanierung?
  3. Haben Sie renoviert oder neue Möbel oder Elektrogeräte angeschafft?
  4. Treten die Symptome nur in bestimmten Bereichen auf?
  5. Sind die Symptome im Urlaub verschwunden oder stark rückläufig?
  6. Haben Sie nach längerem Aufenthalt zu Hause, beispielsweise an Wochenenden vermehrte Symptome?

Haben Sie auf mehrere dieser Fragen ein JA geantwortet, so kann als erster Schritt eine eigenhändige Raumluftmessung und entsprechende Analyse von Vorteil sein.

Nutzen Sie dies als ersten Schritt zum besseren Raumklima und einer Verbesserung der Raumluft und Ihrer Luftqualität.